Einkaufen 2015 – das gab es bei mir

Einkaufen 2015 – das gab es bei mir

Wahrscheinlich kennt ihr das auch, man hat jährlich einfach bestimmte Must-Haves.

Shopping habe ich seit jeher geliebt, um mir wieder was neues zu kaufen. Das erfreut mich eben. Macht ihr das auch? Wenn man sich was neues gönnt, ist man erstmal so zufrieden weil man was geiles für sich selber gemacht hat. Das stärkt das Ego. Eine neue Lieblingsmode-Seite hab ich auch entdeckt: It Bags. Wow, da sind ja die ganzen Juwelen von Handtaschen..

In der Winterzeit suche ich immer neue Winterschuhe. Ein Mädel darf selbstverständlich nicht immer die Selben tragen. Ich denke Halstücher sehen nach einer Weile häufig leicht abgetragen aus. Häufig braucht eine Fashionista ja halbjährlich aktuelle Sachen. Eine Sache die ich im Herbst gleichfalls immer nochmal suche, ist eine Ersatz- Feuchtigkeitscreme. Das sollte gegen die Kälte gern ein Stück dickflüssiger sein.

Beim Kaufen von Geschenken zu Weihnachten, ist in der Regel gerne was Schönes für mich selbst dabei. Das muss sein, Bei all den schönen Dingen. Und es scheint, dass ich meistens nur sowas verschenke, das ich mir für mich kaufen würde. Passt doch, so weiß ich doch dass das Mitbringsel hochwertig ist. Nach der kalten Jahreszeit ziehen ein Mädel die luftigen blumigen Designs immer wieder verführerisch an.

Zur goldenen Jahreszeit mag ich gerne frisches Lippenstifte und Augen-Makeup. Keine Ahnung warum… Vielleicht weil die goldenen Paletten in der Saison in der Regel wie für mich kreiert scheinen.

Meine meist genutzten Schuhe waren zum Sommeranfang so silberne Pumps. Die ungewöhnliche Schlangenoptik hat mich mega überzeugt, total einfach und super extravagant. Ich liebe ganz arg, alltäglich mit Sandalen rum zu laufen. Und so ein zartes T-Shirt die ich bei Mango ergattert hatte.. Sowas zeigt sich als echt kreativ zu kombinieren, wirklich schön.

Eins meiner Lieblingsteile ist halt genauso meine Halskette. Habe ich von meinem Partner. Habe gesehen, dass mein Freund das Geschenk durch eine Website über Mädels-Präsente ergattert hatte. Niedlich stimmt’s? Die Geschenkideen auf der Website erscheinen auf den ersten Blick irgendwie nett. Mir gefällt die Klarheit von diesem Schmuck. Wenn er viel ausgeben will wünsche ich mir von ihm das nächste mal eine der aktuellen It Bags ;).

Zur heißen Jahreszeit war es ein Goldlidschatten. Den habe ich echt oft benutzt. Und kürzlich habe ich mir mein cooles Top geholt. In frischen Farben – direkt ein Favourit.